Startseite
  Archiv
  das passiert bei langeweile...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   die chaz
   lets keep on rocking!!!!
   das punkige rockgirl



http://myblog.de/numb.inside

Gratis bloggen bei
myblog.de





momente part II

Momente in denen man nicht die richtigen Worte findet und man sich in anderen Dingen verstrickt und verfängt.
Man aber eigentlich weis, was man sagen will, es aber nicht kann. Aus Angst doch etwas Falsches zu tun bzw. zu sagen. Denn auf Grund von vergangenen Erfahrungen, weis man wie es enden wird. Und somit das gerade wieder gewonnene erneut zu verlieren...
Angst davor zu zeigen, was in einem wirklich vor geht, was einem dazu bringt Dinge zu tun, die für dein Gegenüber unverständlich sind. Man solche Sachen, aber trotzdem tut. Warum??
Eine gute Frage. Hat man Angst etwas zuzugeben, weil man doch zu eitel ist, sich die Wahrheit einzugestehen? Die Wahrheit aber nicht länger mehr verschweigen kann und die Gefühle und Gedanken, die man hat nicht mehr länger verstecken kann. Sie dann durch dumme Sachen zum Ausdruck bringt. Man aber selbst weis, dass es falsch ist... Es aber nicht ändern kann...
Was macht dein Gegenüber?? Wie sieht es das? We are slaves, but we are not alone....
Tja es sieht zu, versucht zu helfen, sagte etwas, ist da… Doch LEIDER nur für den Moment, den Augenblick. Danach verschwindet es wieder oder man geht selbst, weit weg- zu weit. Dabei aber immer noch die Gedanken und Gefühle in einem tragend, ohne sie ausgesprochen zu haben... Man erinnert sich des Vergangenen, man denkt an den Anfang und das Ende.
Wie aber kann man es sagen, ohne erneut Fehler zu machen? Sollte man es sagen oder weiter schweigen und sich anderweitig kaputt machen?

Was aber wenn dein Gegenüber der Grund ist für dein Problem??......
25.11.06 15:26
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sheena / Website (25.11.06 21:11)
ihr habt mir in den kopf (oder wohl eher ins herz) geguckt, oder?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung