Startseite
  Archiv
  das passiert bei langeweile...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   die chaz
   lets keep on rocking!!!!
   das punkige rockgirl



http://myblog.de/numb.inside

Gratis bloggen bei
myblog.de





Es gibt keinen Schmerz

... den wir nicht besiegen können. In jedem von uns ruht dieses kleine Etwas, dass uns oft den Anschein gibt, nie besiegt zu werden. Doch so schnell wie ein Schmerz kommen kann, so schnell kann man ihn auch besiegen oder so lange tot schweigen, bis er in seine kleinsten Bausteine in sich zusammen fällt.

So schnell, wie man weglaufen kann, so schnell kann man auch wieder zurück kehren und sich zum Kampf stellen.

Kafkas Worte: „ Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt gilt zu erreichen.“

In die Tat umgesetzt heist das soviel, wie nehm den Arsch hoch und versuche das beste daraus zumachen. Jeder ist in seinem Leben einmal ein so genannter „Schutzgeist der Scheiße“. Die Frage ist aber nicht warum man es ist, sonder für wie lange. Genau diesen Zeitraum bestimmen wir selbst. Du kannst jahrelang etwas hinterher trauern oder du vergisst irgendwann einmal, das da überhaupt etwas war.

Das einzige was uns trennt ist die scheiß tiefe Klippe, die es zu überwinden geht. Man nimmt also schon mindesten zig 1000de Kilometer vorher Anlauf. Läuft immer weiter darauf zu und irgendwann sieht man sie. Man rennt schneller und immer schneller. Plötzlich nimmt man all seine Kraft zusammen und setzt zum Sprung an. Jetzt gilt es diese Klippe zu überspringen und auf der anderen Seite anzukommen. Schafft man dies, ist man auf einer anderen Ebene. Eine weiter im Leben. Sollte man sie jedoch verfehlen, weil die Kraft nicht ausreicht, so stürzt man ab.

 

 

Es kann ein Leichtes sein, sich von Gedanken und Gewohntem loszulösen. Jedoch sollte man hierzu auch einen Schritt wagen und weiter nach vorne Blicken...

29.11.06 15:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung