Startseite
  Archiv
  das passiert bei langeweile...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   die chaz
   lets keep on rocking!!!!
   das punkige rockgirl



http://myblog.de/numb.inside

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gut ein Jahr danach...

und ein paar Monate schleichen ins Land...

Herjee is schon lustig wenn man das JETZT einmal liest, was man damals gefühlt und gedacht hat.

Und ich muss zugeben um mich da nochmal hineinzuversetzen musste ich wahrlich Apocalyptica hören!!Krass, soooo weit is das schon weg und ich finds naja schon hmm lustig kann man nciht sagen, aber ich könnt mit nem fettem Grinsen einfach nur noch darüber lachen!!!

Höre ich mir heute "Slaves" von Cyclefly an und lese das kleine Resumee zu "Es gibt keinen Schmerz" weis ich, dass ich endlich den Punkt erreicht habe-okay was heist endlich, schon LANGE- die oft benannte Klippe übersprungen zu haben.

Und ich kann mich schon kaum noch an vergangees erinnern nichtmal die Musik kann ich dahin zurück versetzen!!Wow und zum ersten mal weis ich auch nicht was ich so recht schreiben könnte.

Fackt ist ich halt hier einfach nochmal einige Worte und Passagen fest, die meiner Meinung nach eine gute Seelenbereinigung sind.

Zudem noch ein Wort an Chaz.Es wird an der Zeit sein, mal wieder einiges zu schreiben, obwohls bestimmt schwer fallen wird, weil uns ZUM GLÜCK die alten Momente fehlen. Und ich das jetzt zum Glück nicht mehr so erleben werde!!Aus Fehlern lernt man!!

Aber mir fehlt die Zeit und irgendwie muss ich sagen wenn ich Cyclefly höre erinner ich mich gerne an die Fahrten im Auto um einfach den Problemen davon zufahren und im Hintergrung "Fallen wishes" oder "Crave".Einfach Hammer und ich könnt mich glatt ins Auto setzen und einfach fahren!!

So und wie versprochen hier nocheinmal ein paar Passagen, ich würde sie einfach "Melancholie des Alltags" nennen

Es kann ein Leichtes sein, sich von Gedanken und Gewohntem loszulösen. Jedoch sollte man hierzu auch einen Schritt wagen und weiter nach vorne Blicken...

Du kannst jahrelang etwas hinterher trauern oder du vergisst irgendwann einmal, das da überhaupt etwas war.

So es ist bei den beiden geblieben, wahrscheinlich weils die besten sind und wirklich auf gut deutsch heist:

 NEHM DEINEN ARSCH HOCH UND STELL DICH DEINEM TIEFSTEN ÄNSGTEN UND BEKÄMPFE DAS WAS DIE WEHTUT!!!

Am besten man hört dabei "A kungf for a day" von Cyclefly.

Die Band werd ich wohl immer wieder für die Zeit nehmen und ein wenig darhin zurück reflektieren aber wie immer mit einem fetten Grinsen auf den Lippen

 

13.5.08 04:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung